Gute Darmbakterien – Die Darm Hirn Achse

1. Juli 2020 Lesezeit: 5 Minuten von William

Sie lesen gerade:
Gute Darmbakterien – Die Darm Hirn Achse
print comment zoom_out zoom_in

Beim Biohacking geht es darum, das richtige Werkzeug für die kognitive Leistungssteigerung zu finden und gute Darmbakterien können eins davon sein. Während Racetame und andere Stimulatoren direkter mit unserem Gehirn und der Neurochemie in Verbindung stehen, gibt es andere, weniger offensichtliche Möglichkeiten, unser psychologisches Wohlbefinden und unsere subjektive Erfahrung zu beeinflussen.Dazu gehört vor allem, sich mit dem Darm vertraut zu machen und die Beziehung zwischen seinen Mikroben, unserer Gehirnfunktion und unserer psychischen Gesundheit zu verstehen, der sogenannten Darm Hirn Achse.

 

Dein Bauch ist nie allein

Zu jedem Zeitpunkt hast du zwischen 10 Billionen und 100 Billionen Mikroorganismen in deinem Darm – das sind mehr Mikroben in deinem Darm, als es Zellen in deinem Körper gibt. Wenn das noch nicht beeindruckend genug ist, denk daran, dass diese Mikroben zusammen etwa 150 Mal so viele Gene haben wie dein eigenes Genom. Wissenschaftler versuchen immer noch herauszufinden, aus welchen Mikroben das menschliche Mikrobiom genau besteht, aber es wird geschätzt, dass es mehr als 1.000 Arten und 7.000 verschiedene Bakterienstämme enthält – und leider sind nicht alle davon gute Darmbakterien.

Wir denken vielleicht nicht sofort an die Beeinflussung der Mikroben im Darm, wenn es darum geht, die Gehirnfunktion und die psychische Gesundheit zu verbessern, aber wir sollten es tun.

gute darmbakterien

Man schätzt zum Beispiel, dass etwa 90% unseres Serotonins im Darm produziert wird und über ein Kommunikationsnetzwerk, das als Gehirn-Gut-Mikrobiota-Achse (BGM) bezeichnet wird, gelangen diese zum Gehirn und verändern direkt den Neurotransmitterspiegel

Die Forschung zeigt auch einen Zusammenhang zwischen guten Darmbakterien und der Aktivität mancher Zellen im Gehirn, die Entzündungen und Neurodegeneration beeinflussen. Wir wissen, dass Darmmikroben dazu beitragen das Eindringen von Krankheitserregern durch die Blut-Hirn-Schranke in das Gehirn zu verhindern, Abfallstoffe zu eliminieren und für einen Großteil der Funktion unseres Immunsystems verantwortlich sind.

 

Gute Darmbakterien und ihr Einfluss auf unsere geistige Gesundheit

Schließlich gibt es noch die Beziehung zwischen unserer Mikrobiota und psychiatrischen Erkrankungen. Die Darmmikrobe wurde mit Angstzuständen, Depressionen, Autismus, Schizophrenie und neurodegenerativen Störungen in Verbindung gebracht.

Gute Darmbakterien und ein gesunder Darm ist entscheidend für die Dinge, um die sich Neurohacker kümmern – und der Knackpunkt ist, dass die meisten von uns ein unausgeglichenes Mikrobiom haben, das in einigen Fällen schon bei der Geburt beginnt.

Unsere anfängliche Mikrobiombesiedlung (über die vaginale Geburt und die Muttermilch) ist grundlegend für die Gehirnentwicklung in den Wochen nach der Geburt und die heutigen Krankenhaus-Praktiken können dazu führen, dass viele Menschen mit einem kompromittierten Mikrobiom beginnen (prä- oder postnatale Antibiotika, ein Kaiserschnitt, der nicht ausreichend geimpft wurde, usw.). Kombiniert man dies mit einer Schädigung der Mikroben durch Chlor (was z.B. beim Duschen über Hautkontakt passieren kann), einer unsachgemäßen, ballaststoffarmen, zucker– und fettreichen Ernährung und pestizidbelasteten Lebensmitteln, so ergibt sich ein Mikrobiom, das dem Körper nicht das gibt, was er braucht.

 

Wie finde ich raus, ob ich gesunde und gute Darmbakterien habe?

Wie also könnten Neurohacker den Zustand unseres Mikrobioms beurteilen und wie verändern wir unsere Darmbakterien, um unser Verhalten, unsere Stimmung und unsere Gesundheit positiv zu beeinflussen?

Einen wissenschaftlichen Ansatz für die Bewertung findest  du unter uBiome, einem Mikrobiom-Sequenzierungsdienst, der auf Forschungsergebnissen des Human-Mikrobiom-Projekts des NIH basiert. Schick ihnen eine Probe und sie werden dir eine Übersicht deiner bakteriellen DNA zurückschicken.

Psychobiotika

Psychobiotika, definiert als “lebende Organismen, die bei ausreichender Einnahme einen gesundheitlichen Nutzen bei Patienten mit psychiatrischen Erkrankungen erzeugen” (a.k.a. Probiotika und Präbiotika), können ebenfalls eine Form des Biohackings über den Darm sein.

gute darmbakterien

Das Ausmaß, in dem Probiotika die psychische Gesundheit verbessern können, ist noch unbekannt, aber es gibt Hinweise darauf, dass sie das emotionale Wohlbefinden unterstützen und Anzeichen von Angst und Depression verringern. So kam zum Beispiel eine Studie der UCLA zu dem Schluss, dass “die vierwöchige Einnahme einer fermentierten Milch mit Probiotika bei gesunden Frauen die Aktivität von Hirnregionen beeinträchtigt, die die zentrale Verarbeitung von Emotionen und Empfindungen steuern”. 

Du kannst auch darüber nachdenken einen Arzt aufzusuchen, der einen integrativen und funktionellen Ansatz verfolgt und Informationen über das Mikrobiom eines Patienten nutzt, um Behandlungen für verschiedene Krankheiten zu entwickeln. Auch wenn wir noch weit von einer universellen Gesundheitsfunktion entfernt sind, gibt es Pioniere da draußen, einer der wichtigsten ist das Kellman Center.

Um mehr über das Gebiet der Mikrobiomik und die Beziehung zwischen Darmmikroben und Gehirngesundheit zu erfahren, kannst du die unten aufgeführten Ressourcen nutzen:

Wissenschaftler

 

Citizen Science Mikrobiom-Sequenzierung + Forschung

 

Projekte

  • NIH Human Microbiome Project – eine groß angelegte Studie über die Mikroben, die den Menschen besiedeln
  • MyNewGut – Projekt in Europa zur Suche nach konkreten Ernährungsempfehlungen, die hirnbedingte Störungen lindern könnten

 

Organisationen

 

Veranstaltungen

 

Video

 

Artikel

Veröffentlichungen

 

Ein Gedanke zu “Gute Darmbakterien – Die Darm Hirn Achse

    Good information. Lucky me I recently found your website by accident (stumbleupon). I've book-marked it for later!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

keyboard_arrow_up
Dein Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Gesamtsumme (inkl. Versand)
0,00